In Der Umgebung - 11/03/2019

Ein Tag in Vicenza: Info und Top Sehenswürdigkeiten

Ein Tag in Vicenza: Info und Top Sehenswürdigkeiten

Vicenza, die Stadt von Palladio, ist eine der elegantesten und suggestivsten Kunststädte Venetiens. Palladio war einer der berühmteste Architekt des 16. Jahrhunderts in Oberitalien. Wollen Sie während Ihres Sommerurlaubs an der Adriaküste einen Kulturausflug planen? Dann finden Sie hier unsere Tipps zu den besten 3 Top Sehenswürdigkeiten von Vicenza und den Top kulinarischen Köstlichkeiten.

Wie erreichen Sie Vicenza am besten von der Adriaküste aus?

Mit seinen historischen Gebäuden, seiner Kunst und seiner gastronomischen Tradition ist Vicenza eines der interessantesten Ausflugsziele. Die Stadt liegt 135 km von Caorle und etwa 110 km von Jesolo entfernt.

Von der Adriaküste können Sie die Kulturstadt auf folgende Weise erreichen:

  • Mit dem Zug. Vom Bahnhof Venezia Mestre können Sie einen Hochgeschwindigkeitszug von den Anbietern Trenitalia oder von Italo Treno nehmen. Mit diesen schnellen Zügen erreichen Sie das Ziel in etwa einer halben Stunde. Alternativ können Sie auch von diesem Bahnhof einen Regionalzug von Trenitalia nehmen. Dieser bringt Sie mit einer günstigeren Fahrkarte und ungefähr einer Stunde Fahrzeit ans Ziel. Um Ihren Ausflug besser planen zu können, empfehlen wir Ihnen, sich die Fahrpläne und Tarife beider Unternehmen anzuschauen: von Trenitalia und Italo Treno.
  • Mit dem Auto. Wenn Sie von Caorle aus starten, nehmen Sie die Autobahn A4 in Richtung Venedig von Noventa di Piave. Folgen dann in Richtung Vicenza und setzen bis zur Ausfahrt Vicenza Ovest Ihre Fahrt fort. Wenn Sie aus Jesolo fahren, nehmen Sie die Stadtautobahn von Mestre an der Kreuzung Marco Polo. Nehmen Sie dann die Autobahn A4 und setzten Sie bis zur Ausfahrt Vicenza Ovest Ihre Fahrt fort. Wir erinnern Sie, dass in Italien die Autobahnen kostenpflichtig sind.

3 Top Sehenswürdigkeiten von Vicenza

Die historische Stadtmitte von Vicenza ist bezaubernd. Wir empfehlen Ihnen, sie zu Fuß zu entdecken. Die Gebäude und Sehenswürdigkeiten sind zahlreich und ein Tag ist wirklich zu wenig, um alles bewundern zu können. Wenn Ihre Zeit aber nur kurz ist, müssen Sie unbedingt eine Auswahl treffen, was Sie sehen möchten. So haben Sie wieder einen Grund zurück zu kommen, um sich alle anderen Sehenswürdigkeiten auch noch anzuschauen.

Bei einem schönen Spaziergang den Corso Palladio entlang können Sie die Fassaden der historischen Gebäude bewundern. Machen Sie einen Halt bei der Piazza dei Signori und der Piazza delle Erbe und anschließend besuchen Sie die 3 Top Sehenswürdigkeiten:

  • Das olympische Theater (1580)

Es ist das älteste überdachte Theater der Welt – ein großartiges Gebäude. Es wurde von Andrea Palladio entworfen, der leider starb, ohne den Abschluss des Werkes zu sehen. Später führte sein Sohn Silla mit der Beteiligung von Vincenzo Scamozzi die Bauarbeiten weiter. Das Gebäude ist inspiriert von den griechischen und römischen Theatern der Antike und wurde zwischen 1580 und 1585 erbaut. Beim Betreten kann man nicht den Kontrast zwischen Außen und Innen bemerken. Auffällig ist die Schönheit des Raumes und der dazu entsprechende perspektivische Effekt. Opern- und Musikvorstellungen finden heute noch im olympischen Theater statt.

Wichtige Informationen zu den Öffnungszeiten und Eintrittspreisen, sowie verfügbare Tickets finden Sie unter der offiziellen Website.

Adresse: Piazza Matteotti, 11, 36100 Vicenza VI

Vicenza - Cosa vedere - Sehenswürdigkeiten
Vicenza Olympic Theatre – Credits: „Palladio, Teatro Olimpico“ von Angel de los Rios ist lizenziert von CC BY-SA 2.0
  • Die Palladianische Basilika (1546 – 1549)

Dank der von Palladio entworfenen Loggia, die den mittelalterlichen Palazzo della Ragione überschattet, wurde sie zum symbolischen Gebäude von Vicenza und steht majestätisch auf der Piazza dei Signori. Im Erdgeschoss gibt es einige Geschäfte und das Schmuckmuseum. Wenn Sie die Marmortreppe aus dem fünfzehnten Jahrhundert hinaufgehen, erreichen Sie den Salone, 52 Meter lang und 25 Meter hoch. Er dient nur für Ausstellungen oder Veranstaltungen. Oberhalb finden Sie die Arkaden, von denen Sie im Frühling und Sommer einen atemberaubenden Blick auf die Stadt genießen können.

Weitere Informationen zu Öffnungszeiten und verfügbaren Tickets finden Sie auf der offiziellen Website.

Adresse: Piazza dei Signori, 36100 Vicenza VI

Vicenza cosa vedere - Sehenswürdigkeiten
Basilika Palladiana, Piazza dei Signori, Vicenza
  • Der Querini Park

Um sich bei Ihrem Besuch in Vicenza ein wenig auszuruhen, empfehlen wir Ihnen einen Spaziergang in diesem wunderschönen Park. Er ist direkt vom historischen Stadtzentrum erreichbar. Im Inneren des Parks gibt es eine schöne Allee, gesäumt von Statuen. Spazieren Sie diese Allee entlang. Auf einer kleinen Insel inmitten eines Teiches treffen Sie auf einen kleinen Tempel im klassischen Stil.

Adresse: Viale Ferdinando Rodolfi, 36100 Vicenza VI

Parco Querini, Vicenza - Cosa Vedere - Sehenswürdigkeiten
Parco Querini, Vicenza – Credits „Querini Park (VI)“ von Svolte ist von CC BY 2.0 lizenziert

Typische kulinarische Produkte von Vicenza

Ein Besuch in einer Stadt macht immer hungrig. So kommen die typischen Produkte von Vicenza sehr gelegen und laden zum Probieren ein.

Hier stellen wir Ihnen einige der berühmtesten Spezialitäten der Gegend vor:

  • Das Gebiet von Vicenza ist traditionell ein Gebiet der Milchviehzucht. Typischen Käsesorten wie Asiago DOP, Morlacco del Grappa und Stravecchio di Malga sind über Vicenza hinaus bekannt.
  • Die Sopressa Vicentina DOP, eine venezianische Salami-Spezialität, die mit feinstem Fleisch, von in der Provinz aufgezogenen Schweinen zubereitet wird. Die „Sopressa“ ist eine typische venezianische Wurst, ähnlich einer Salami, aus Schweinefleisch mit Pfeffer, Salz und manchmal Knoblauch.
  • Eine typische Spezialität des Gebiets ist definitiv die Baccalà alla vicentina. Wir empfehlen sie jedem. Sie sollten sie mindestens einmal probiert haben. Es ist ein sehr berühmtes Rezept für Kabeljau.

Jetzt wissen Sie, was Sie in Vicenza besuchen und was Sie verkosten sollten. Alles, was Sie tun müssen, ist, die beste Zeit auszuwählen und den Tag genießen!

 

Wenn Sie die Architektur von Palladio lieben, verpassen Sie nicht unser Artikel über die Kreuzfahrt durch die venezianischen Villen der Riviera del Brenta.

 

Adria Holiday Adria Holiday Blog ist unter einer Creative Commons-Lizenz Namensnennung – nicht kommerziell – Keine Bearbeitung 4.0 International verbreitet.

Adria Holiday
by Blu Holiday gmbh
Via Bafile 239
30016 Jesolo (VE)
Tel. +39 0421 380351
Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt darzustellen. Den Browser jetzt aktualisieren

×